Verlorenfinden

Basis meines Arbeitsprozesses sind illustrative Notizen und Studien. Aus einem intuitiven Entwicklungsprozess heraus wachsen hieraus Gefüge zusammen.
Ich male Fragmente direkt auf die Druckplatten hier wachsen die Fragmente in Schichten zusammen.
Im weiteren Prozess des Schneidens entstehen neue Zusammenhänge, andere, ursprüngliche Beziehungen lösen sich auf.

Neben editionierten Druckserien von jeweils 10 Stück entstehen auch Monoprints aus kombinierten Druckplatten und individuellen Überarbeitungen, die neue Blickwinkel eröffnen.

VERLOREN, einfarbiger Reliefdruck auf Zerkall Büttenpapier,
40x40cm auf einem Papierbogen 52x52cm.


CHRYSANTHEMENKRALLEN, Einfarbiger Reliefdruck 20×30 cm, auf Zerkall Druckbütten

Aktuell in der Werkstatt und auf der Druckpresse